Earth Hour

Holding a candle and switch off the light on earth hour

Earth Hour am 27. März: Licht aus! Klimaschutz ein!

Dass Klimaschutz eine globale Aufgabe ist, wird am kommenden Samstag wieder sichtbar: Um ein Zeichen für den globalen Klimaschutz zu setzen, startet der WWF die globale Earth Hour, die weltweit größte Klima- und Umweltschutzaktion. Bündnis 90 / Die Grünen in Oelde unterstützen diese Aktion ausdrücklich und wünschen sich viele aktive Teilnehmer auch in Oelde. Wer sich an der diesjährigen Earth Hour beteiligen möchte, kann das am Samstag um 20:30 Uhr machen und die Beleuchtung herunterfahren. In Zeichen von Covid-19 sind Massentaugliche Klimaschutzaktionen ja eher schwierig zu bewerkstelligen, aber hier bietet die Earth Hour die Chance ein Zeichen für den Klimaschutz, sicher von zu Hause aus, durchzuführen. Diese globale Aktion macht darauf aufmerksam, dass die Weltgemeinschaft vor einer Menschheitsaufgabe steht um die globale Erderwärmung auf den 1,5°C Pfad zu bringen. Die kommenden Jahre sind entscheidend, um das Leben auf unserem Planeten auch in Zukunft noch in lebenswerter Form zu erleben. Ohne Artensterben, Extremwetterereignisse und daraus resultierenden Flüchtlingsströmen durch unbewohnbare Landschaften. Jeder kann am Samstag ein Zeichen setzen und für eine Stunde die Lichter ausschalten! Die Oelder Grünen würden sich freuen, wenn möglichst viele Oelder und Oelderinnen dafür sorgen könnten, dass wir auch erstmalig ein Zeichen in Oelde setzen.

Earth Hour OV Oelde

Verwandte Artikel