Grüne Kandidatin Marion Schniggendilller zu Besuch in Oelde

Die heimische Kandidatin von Bündnis 90 / Die Grünen zur Bundestagswahl, Marion Schniggendiller, hat bei einem Treffen mit den Oelder Grünen ihre Positionen hinsichtlich der kommenden Wahl klargestellt. Dabei hat Marion Schniggendiller nochmals klare Argumente geliefert, warum es wichtig ist am 24. September Grün zu wählen. Wirklichen Klimaschutz und den notwendigen Einstieg in die Verkehrswende wird es nur mit den Grünen geben. Ein umfassendes Mobilitätskonzept, in welchem der emissionfreie Antrieb und viele intelligente, aufeinander abgestimmte Konzepte des ÖPNV und Carsharing eine Rolle spielen, wurde engagiert diskutiert. Das erklärte Ziel für die Bundestagswahl ist es laut Marion Schniggendiller, dass die Grünen die drittstärkste Kraft in Deutschland werden.

Passend zum Stromberger Pflaumenmarkt überreichte der Vorsitzende des Oelder Ortsverbandes der Grünen eine Kiste Pflaumen an Marion Schniggendiller.

Passend zum Stromberger Pflaumenmarkt überreichte der Vorsitzende des Oelder Ortsverbandes der Grünen, Ludger Wiesch, eine Kiste Pflaumen an Marion Schniggendiller.

Merken

Merken

Merken

Verwandte Artikel