Die Oelder Grünen beenden 2018 mit vielen positiven Ergebnissen

Auch das Jahr 2018 nähert sich nun dem Ende und die Oelder Grünen möchten sich bei allen Mitgliedern, Freunden und Förderern für das geleistete Engagement bedanken. Insgesamt war 2018 für uns Grüne ein durchaus positives Jahr: Das Vorstandsduo Annalena Baerbock und Robert Habeck haben mit ihrem pragmatischen, aber durchaus visionären Kurs den Grünen viel Sympathie und Zustimmung im gesamten Land zukommen lassen. Von dieser Aufbruchsstimmung haben auch wir in Oelde profitiert. Als krasser Gegensatz zum grassierenden Populismus haben die Grünen die passenden Antworten für ein tolerantes, offenes und grenzenloses Europa gegeben. Der Einsatz vieler auch Oelder Teilnehmer an den Demonstrationen am Hambacher Forst mit dem klaren Bekenntnis schnellstmöglich aus der Kohle auszusteigen ist zumindest mit einem Teilerfolg versehen. Dennoch bleibt der Klimaschutz die zentrale Aufgabe der Weltgemeinschaft. Die Ergebnisse der COP24 Klimakonferenz von Katowice geben zumindest ein positives Zeichen in die Welt, dass sich durch wenn auch enorme Anstrengungen doch noch etwas an der Erderwärmung ändern könnte und das 2 Grad Ziel erreichbar ist. Für uns Oelder Grüne ist das Thema Klimaschutz das zentrale Betätigungsfeld der kommenden Jahre und wir freuen uns über jeden der uns dabei tatkräftig oder auch passiv unterstützen möchte.
In diesem Sinne wünschen Fraktion und Ortsverband allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Verwandte Artikel